Das Moralische an der Zivilcourage

Manchmal kann es eine Gratwanderung sein für Zivilcourage zu „werben“: Wie motiviert und engagiert man sich für mehr couragiertes Handeln, ohne zu belehren, ohne allzu moralisch aufzutreten. Wer hat eine Idee?

Hier noch ein Link zu einem Beitrag, in dem ein deutscher Kriminologe und Vorsitzender des Weißen Ring (Opferschutzverband) in Deutschland die Situation um die Zivilcourage einschätzt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s